Restaurants in Recklinghausen

© Lars Paege / PIXELIO

Recklinghausen verfügt über ein vielfältiges Angebot an Restaurants und Bars, aller kulinarische Richtungen. Die gute, regionale deutsche Küche steht natürlich ganz vorne an. Ob saisonal bedingt westfälischen Grünkohl oder andere Leckereien aus der Region, man wird sie hier in Vollendung serviert bekommen. Aber auch international hat Recklinghausen einiges an Köstlichkeiten zu bieten. Hier kann man den Orient in arabischen Restaurants nicht nur schnuppern im tollen Ambiente, sondern in den köstlichen Gerichten mit dem obligaten Minztee dazu auch schmecken. Einige griechische Restaurants verwöhnen ihre Gäste mit Spezialitäten aus der ägäischen Region. Dazu zählen gefüllte Weinblätter genauso wie Oliven und Schafskäse. Die griechische Küche ist äußerst gesund und dazu noch sehr schmackhaft. Selbstverständlich fehlen die italienischen Restaurants nicht. Von der einfachen Pizzeria bis hin zum ligurischen Gourmet-Tempel findet der Gast hier alles, wonach seine italienische Seele gerade dürstet. Die Konkurrenz der asiatischen Restaurants belebt ebenfalls das Geschäft zum Vorteil ihrer Gäste. Ob Chinesisch, Thailändisch oder Vietnamesisch, hier kommen alle Geschmacksnerven auf ihre vollen Kosten. Auch für die Vegetarier ist bestens gesorgt. Sie finden beim Inder oder beim Türken alles, was ihr fleischloses Herz begehrt, ohne dabei auf vollen Geschmack verzichten zu müssen, wobei indische und türkische Restaurants auch fantastische Fleischgerichte anbieten. Das Restaurantangebot in Recklinghausen ist wirklich sehr reichhaltig und steht einer Angebotspalette großer Weltmetropolen wie München oder Hamburg in nichts nach. Hier wird man auf vielfältige und sehr köstliche Weise satt.